Button für Menü
WBO WIRTSCHAFTSBETRIEBE OBERHAUSEN

Änderungen ab 15. Juni

  • Wertstoffhof an der Buschhausener Straße nimmt wieder Grünschnitt und Bauschutt an
  • WBO-Annahmestelle Max-Eyth-Straße (P4) ist ab dem 15. Juni nur noch montags, mittwochs und freitags geöffnet
  • WBO-Annahmestelle Gabelstraße / Zum Ravenhorst wird ausgebaut

 

Ab dem 15. Juni 2020 können Bürgerinnen und Bürger ihren Grünschnitt und Bauschutt auch wieder am Wertstoffhof (WSH) an der Buschhausener Straße abgeben. Mit diesem Schritt geht die WBO zurück in Richtung Normalität, um den Oberhausenern eine Abgabe aller Abfallarten an einem Standort zu ermöglichen. „Gerade Bauschutt und Grünschnitt sind aufgrund der kostenfreien Abgabe in Oberhausen die Fraktionen mit den größten Mengen“, erklärt WBO-Betriebsleiter Arndt Mothes. „Häufig haben die Bürgerinnen und Bürger aber mehrere Abfallarten gleichzeitig zu entsorgen. Dem kommen wir jetzt wieder nach und öffnen die Annahme am WSH.“ So gibt es dann zusätzlich zu den Annahmestellen Max-Eyth-Straße (P4) und Gabelstraße / Zum Ravenhorst übergangsweise eine dritte Möglichkeit, um Grünschnitt zu entsorgen.

 

Annahmestelle Max-Eyth-Straße (P4) verändert Öffnungszeiten
Im Rahmen der Öffnung des Wertstoffhofs reduzieren sich die Annahmezeiten an der Max-Eyth-Straße (P4). Diese sind künftig montags, mittwochs und freitags von 9:00 Uhr bis 16:30 Uhr.

WBO-Annahmestelle Gabelstraße / Zum Ravenhorst soll Entlastung in Buschhausen schaffen
An der Gabelstraße / Zum Ravenhorst richtete die WBO Anfang April eine weitere Annahmestelle ein. Dort können montags bis samstags von 9:00 Uhr bis 16:30 Uhr kostenfrei Grünschnitt, Bauschutt und Sperrmüll abgegeben werden. „Die Großbaustelle an der Buschhausener Straße stellt auch uns vor Herausforderungen“, erklärt Geschäftsführer Karsten Woidtke. „Mit dem Standort an der Gabelstraße möchten wir das Verkehrsaufkommen in Buschhausen entzerren und können nur jedem empfehlen, diese Option zur Abgabe von Grünschnitt, Bauschutt und Sperrmüll zu nutzen.“ Um die Abgabestelle noch attraktiver zu gestalten wurde der Einfahrtsbereich am Standort noch einmal umgebaut. Die Anzahl der Container wurde erweitert und die Ein- und Ausfahrt wurden getrennt, sodass künftig die Bürgerinnen und Bürger wie am Parkplatz an der Max-Eyth-Straße im Rundkurs das Gelände besser anfahren und auch wieder verlassen können.

Hinweise zu den WBO-Annahmestellen:

  • Hauptstoßzeiten (9 bis 11 Uhr) am Wertstoffhof vermeiden
    Gerade in den Zeiten von 9 bis 11 Uhr kommt es immer wieder zu langen Staus an den Annahmestellen. Deshalb bittet die WBO alle Bürgerinnen und Bürger darum, diese Zeiten, wenn möglich, zu umgehen. „In der Mittagszeit und nach 15 Uhr, ist die Lage deutlich entspannter. Wir empfehlen, diesen Zeitraum für die Anlieferung zu nutzen“, so Arndt Mothes, Betriebsleiter Entsorgung.
  • Masken tragen und Abstand halten
    Wer an der WBO-Annahmestellen anliefern möchte, sollte eine Mund-Nasen-Maske tragen und den nötigen Abstand halten. Darüber hinaus kann nur eine gewisse Anzahl Fahrzeuge gleichzeitig anliefern und pro Fahrzeug sind maximal zwei Personen zugelassen. Des Weiteren akzeptiert die WBO auf dem Wertstoffhof kein Bargeld, sondern lediglich Kartenzahlung.

Öffnungszeiten der WBO-Annahmestellen

  • Max-Eyth-Straße (P4): NUR Grünschnitt, montags, mittwochs und freitags von 9:00 bis 16:30 Uhr
  • Gabelstraße / Zum Ravenhorst: NUR Sperrmüll, Bauschutt und Grünschnitt, montags bis samstags 9:00 bis 16:30 Uhr
  • Wertstoffhof: Alle Wertstoffe, montags bis samstags 9:00 bis 16:30 Uhr

Regeln für ALLE Annahmestellen (Max-Eyth-Straße (P4), Gabelstraße und Buschhausener Straße)

  • Alle Anlieferer sollen Mund-Nase-Masken tragen und Abstand halten.
  • Es dürfen sich maximal zwei Personen pro anlieferndem Fahrzeug auf dem Annahmeplatz aufhalten.
  • Die WBO-Mitarbeiter helfen auf Grund des bestehenden Kontaktverbotes NICHT beim Ausladen und halten maximalen Abstand zu den Bürgerinnen und Bürgern.
  • Es dürfen NUR Bürgerinnen und Bürger aus Oberhausen die oben genannten Abfälle abgeben.
  • Mengen von Gewerbetreibenden werden nicht angenommen. Sie müssen sich weiterhin an die privaten Entsorger wenden.

WBO Wirtschaftsbetriebe Oberhausen GmbH
ImpressumDatenschutzerklärungen

    Karriere

    Offene Stellen, Ausbildungsangebote und Arbeitgeberleistungen finden Sie hier: mehr

    FAQ

    Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen. mehr

    Kontakt

    Sie haben eine Frage an oder eine Mitteilung für uns? Wir sind für Sie da. Zur Kontaktaufnahme

© 2020 WBO Wirtschaftsbetriebe Oberhausen GmbH