Button für Menü
WBO WIRTSCHAFTSBETRIEBE OBERHAUSEN

Aktuell eingeschränkte Annahme von Elektroschrott

Aktuell kann es bei Elektroschrott-Anlieferungen am WBO-Wertstoffhof an der Buschhausener Straße zu Engpässen kommen. Aufgrund des sehr hohen Aufkommens können die Container nicht immer umgehend geleert werden. „Wir arbeiten gemeinsam mit unseren Partnern daran, die Annahme so gut es geht aufrechtzuerhalten“, erklärt Betriebsleiter Arndt Mothes. „Allerdings kann es vorkommen, dass wir zwischenzeitlich keinen Elektroschrott annehmen können.“ Das kann dazu führen, dass Bürgerinnen und Bürger ihren E-Schrott wieder mit nach Hause nehmen müssen. Aufgrund rechtlicher Auflagen und entsprechender Richtlinien muss die WBO den Elektroschrott in extra dafür vorgesehenen Containern lagern und darf bspw. Kühlschränke nicht einfach daneben stellen. „Die Lagerung des E-Schrotts ist mit ganz klaren Vorgaben verbunden, um Umwelt und Mitarbeiter zu schützen. Wenn dann die Container voll sind und nicht schnell genug entleert werden können, sind uns leider die Hände gebunden.“ Sollte es sich bei der Anlieferung um kleinere Elektroaltgeräte handeln, besteht auch die Option, die kaputte Ware beim stationären Einzelhandel zurückzugeben

 

WBO Wirtschaftsbetriebe Oberhausen GmbH
ImpressumDatenschutzerklärungen

    Karriere

    Offene Stellen, Ausbildungsangebote und Arbeitgeberleistungen finden Sie hier: mehr

    FAQ

    Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen. mehr

    Kontakt

    Sie haben eine Frage an oder eine Mitteilung für uns? Wir sind für Sie da. Zur Kontaktaufnahme

© 2020 WBO Wirtschaftsbetriebe Oberhausen GmbH