Button für Menü
WBO WIRTSCHAFTSBETRIEBE OBERHAUSEN

Neue Auszubildende starten bei der WBO

Sie werden Straßenwärter, Industriekauffrau, Kfz-Mechatroniker, Bauzeichner, Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice oder Berufskraftfahrer! Für zehn junge Menschen startet nun ein neuer Lebensabschnit: Sie alle beginnen eine Ausbildung bei der WBO.

„Wir freuen uns über unseren Nachwuchs und wünschen ihm einen guten Start in die Berufswelt“, sagt Andreas Kußel, Geschäftsführer der WBO. Nach der offiziellen Einführung durch Oberbürgermeister Daniel Schranz und einem Besuch des Gasometers, begrüßte der WBO-Geschäftsführer die neuen Auszubildenden mit ihren Eltern zu einem gemeinsamen Frühstück und stellte das Unternehmen vor. „Wir haben hier ein tolles Team und freuen uns immer, wenn wir dieses mit jungen Kolleginnen und Kollegen verstärken können. Es ist uns wichtig, dass über die berufliche Leistung hinaus auch der Umgang untereinander stimmt – und das über alle Hierarchieebenen hinweg“, so Kußel. So waren auch alle Ausbilderinnen und Ausbilder der WBO mit vor Ort, die künftig als zentrale Ansprechpartner bei allen Fragen zur Seite stehen.

Anschließend folgte eine Besichtigung des Zentralen Betriebshofs, um die Neulinge auf die künftigen Aufgaben vorzubereiten, bevor es an die eigentlichen Arbeitsplätze ging. Nach der ersten Einführungswoche steht noch ein gemeinsamer Ausflug an und dann beginnt der sogenannte Ernst des Lebens.

WBO Wirtschaftsbetriebe Oberhausen GmbH
ImpressumDatenschutzerklärungen

    Karriere

    Offene Stellen, Ausbildungsangebote und Arbeitgeberleistungen finden Sie hier: mehr

    FAQ

    Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen. mehr

    Kontakt

    Sie haben eine Frage an oder eine Mitteilung für uns? Wir sind für Sie da. Zur Kontaktaufnahme

© 2019 WBO Wirtschaftsbetriebe Oberhausen GmbH