Springen Sie zur Hauptnavigation

Springen Sie zum Hauptinhalt

Sie befinden sich hier: WBO > Jobs & Karriere > Ausbildung



Nebennavigation



Logo
Suche starten

Bildleiste



Hauptinhalt



Für jeden das Richtige

Alle Ausbildungswege bei der WBO haben eines gemeinsam: Sie sorgen für einen ausgezeichneten Start in das Berufsleben. Also: Bewerben lohnt sich!

Bewerbungen für den Ausbildungsstart 2018 werden nach den Sommerferien angenommen und sollten bis zum 28.10.2018 bei der WBO GmbH eingehen. Nachfolgend sehen Sie die Ausschreibungen zu den für 2018 angebotenen Ausbildungsberufen.

 

 

 

 

Ausbildungsangebote der WBO für 2018 - jetzt bewerben

Wir, die WBO Wirtschaftsbetriebe Oberhausen GmbH, sind ein kommunales, bürgernahes Dienst-leistungsunternehmen. Für unsere Kunden, die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Oberhausen, sind wir täglich im Einsatz, u. a. im Bereich der Abfallbeseitigung, der Straßenreinigung, des Abwassermanagements und der Straßenunterhaltung. Unser Engagement sichert die städtische Infrastruktur.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind Garantie dafür, dass die Kunden sich bei uns gut aufgehoben fühlen. Dienstleistung ist bei uns nicht nur ein Wort; unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leben es auch durch ihre Qualifikation, ihre Kompetenz und ihr Engagement.

Neben diesen Aufgabenschwerpunkten sieht sich die WBO in einer besonderen sozial- und arbeitsmarkt-politischen Verantwortung. Auch im Jahr 2018 wollen wir die Möglichkeit zu einer qualifizierten und fundierten Berufsausbildung eröffnen.

Zum 1. Juni 2018 bieten wir einen dualen Studiengang in folgendem Beruf an:

·         Studiengang Bauingenieurwesen (Abschluss Bachelor of Engineering) mit einer Ausbildung zum/zur Bauzeichner/in

Voraussetzung: Abitur oder schulischer und praktischer Teil der Fachhochschulreife

Zum 1. September 2018 bieten wir eine Ausbildung in folgenden Berufen an: 

·        Industriekaufmann/-frau
Voraussetzung: Fachoberschulreife

·        Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice
Voraussetzung: Hauptschulabschluss

·         Straßenwärter/in

Voraussetzung: Hauptschulabschluss

·         Kfz-Mechatroniker/in - Fachrichtung Nutzfahrzeugtechnik
Voraussetzung: Hauptschulabschluss

·        Berufskraftfahrer/inBerufskraftfahrer/in
Voraussetzung: Hauptschulabschluss

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, reichen Sie bitte bis zum 28.10.2017 folgende Bewerbungsunterlagen ein:        

Bewerbungsschreiben, Übersicht des schulischen Werdegangs unter Angabe ggf. geleisteter Praktika, Fotokopie des letzten Schulzeugnisses        

Bitte verwenden Sie keine Plastikhüllen oder Bewerbungsmappen!

Bewerbung per Post an folgende Anschrift:    
WBO Wirtschaftsbetriebe Oberhausen GmbH

Bereich Personal und Sozialwesen

Postfach 11 02 61 • 46122 Oberhausen

Bewerbung per Mail an:

jennifer.beinstingel@wbo.oberhausen.de

Nähere Auskünfte erteilt auch unser Ausbildungsverbundpartner die Stadt Oberhausen, Fachbereich 4-1-40/Aus- und Fortbildung, Personalentwicklung, Herr Weibels, unter der Telefon-Nr. 0208/825 – 3750 oder der Bereich Personal- und Sozialwesen unter der Telefonnummer 0208/8578-431.



Worauf Sie sich verlassen können

Unser Auswahlverfahren für Ausbildungsplätze ist ebenso transparent wie fair. Und so läuft es ab: Nachdem die Bewerbung bei der WBO eingegangen ist, bekommen alle Bewerber eine schriftliche Eingangsbestätigung. Wer es in die Vorauswahl schafft, erhält eine Einladung zum schriftlichen Einstellungstest, der rund zwei Stunden dauert. Haben Sie einen guten Test absolivert, laden wir Sie zum persönlichen Vorstellungsgespräch für die finale Auswahl ein.

  • Nützliche Hinweise

    zu Form und Inhalt gibt es beim Ausbildungsportal der Bundesagentur für Arbeit. Hier finden sich auch nützliche Hinweise für die Vorbereitung auf den Einstellungstest.



Kontakt

Ihr Ansprechpartner für alle Fragen rund um eine Ausbildung bei der WBO:

Abteilung Personal- und Sozialwesen

Abteilung Personal- und Sozialwesen
0208 8578431
E-Mail



Schon in der Schule mehr erfahren

Regelmäßig informieren wir auch in Schulkooperationen über unsere Ausbildungsberufe und die Zugangsvoraussetzungen. Nähere Informationen finden Sie hier



Fußzeile und Copyright