Button für Menü
WBO WIRTSCHAFTSBETRIEBE OBERHAUSEN GMBH
  • Neues System für Oberhausen - Halbunterflurbehälter bieten viele Vorteile

    Die neu gebauten seniorengerechten Wohnungen im Knappenviertel in Oberhausen sind die zweite Wohnungseinheit, die Halbunterflurbehälter als Alternative zu klassischen Mülltonnen oder Müllcontainern einführt. Weitere Einzelheiten wie zu den Vorteilen des Systems und zum ersten Modellprojekt in Oberhausen-Schmachtendorf enthält die Pressemitteilung, die Sie hier finden, vom 12.12.2017.

     


  • Laub ist offenbar noch nicht komplett verschwunden

    Die vier Samstagstermine zur Laubsammlung sind vorbei, und Weihnachten steht schon kurz bevor. Trotzdem scheint noch nicht alles an abgefallenen Blättern eingesammelt worden zu sein. Dafür spricht die Menge, die bisher von der WBO eingesammelt worden ist. Es ist noch weniger als im vergangenen Jahr. Die Pressemitteilung dazu vom 14.12.2017 finden Sie hier.


  • Letzter diesjähriger Laubsammlungstermin steht bevor

    Am nächsten Samstag, 09. Dezember, steht der letzte der diesjährigen vier Laubsammlungstermine der WBO an. Die Wirtschaftsbetriebe haben zwar schon einiges an abgefallenen Blättern eingesammelt, die Menge liegt aber noch deutlich unter der des Vorjahres. Die Saison läuft noch. Die Pressemitteilung dazu vom 04.12.2017 finden Sie hier.


  • WBO-Winterdienst ist für Schnee und Eis gewappnet

    Der Winter kann kommen - die WBO ist gut aufgestellt. Wie jedes Jahr ist der Winterdienst seit dem 1. November startbereit. Salz und Sole sind eingelagert, die Fahrzeuge und das Personal einsatzbereit. Wie in vielen anderen Kommunen wird auch in Oberhausen mehr Feuchtsalz eingesetzt. Weitere Informationen finden Sie hier in der Pressemitteilung vom 17.11.2017.


  • Laub ist schon ordentlich gefallen

    In der ersten Hälfte dieser Laubsaison ist bisher schon einiges von den Bäumen heruntergefallen. Das zeigen die Laubmengen, die die WBO bisher - auch nach dem ersten Samstagstermin - eingesammelt hat. Die Pressemitteilung dazu vom 15.11.2017 finden Sie hier.


  • Alt-Medikamente gehören in den Restmüll

    Viele Leute fragen sich, was mache ich mit meinen abgelaufenen Tabletten, mit meinem alten Hustensaft oder anderen Arzneimitteln, die nicht mehr verwendet werden sollten. Die Antwort ist klar: Sie gehören in die Restmülltonne und auf keinen Fall in die Toilette oder Spüle. Alles zur richtigen Entsorgung können Sie in der Pressemitteilung, die Sie hier finden, vom 06.10.2017 nachlesen.


  • WBO startet in Kürze mit der Laubsammlung

    Der Herbst ist da. Das ist auch dadurch ersichtlich, dass die ersten Blätter bereits von den Bäumen gefallen sind. Das Laub kann schon zusammengefegt und in Säcken - aber nicht in gelben Säcken - deponiert werden. Die Wirtschaftsbetriebe starten in Kürze mit ihrer Laubsammlung in diesem Herbst. Die komplette Pressemitteilung vom 26.09.2017 finden Sie hier.


  • Wertstoffhof und Schadstoffmobil mit kürzeren Öffnungs- und Annahmezeiten am 16. September

    Die WBO feiert am kommenden Samstag, 16. September, ihr diesjähriges Sommerfest. Dazu sind alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eingeladen. Deshalb sind der Wertstoffhof und das Schadstoffmobil kürzer im Einsatz. Weitere Informationen finden Sie hier in der Pressemitteilung vom12. September 2017.


  • Teambuilding-Event für WBO-Auszubildende

    Auf zur Traktortour - alle WBO-Auszubildenen sind mit ihren Ausbildern, den Bereichsleitern, der Geschäftsführung, einem Betriebsratsvertreter und Vertretern der Personalabteilung zu diesem besonderen Event auf dem Gelände des Traktorenmuseums Pauenhof in Sonsbeck am Niederrhein unterwegs gewesen. Weitere Information zu dem besonderen Ausflug finden Sie hier in der Pressemitteilung vom 07.09.2017.


  • WBO begrüßt neue Auszubildende

    Für neun Nachwuchskräfte hat der Start ins Berufsleben bei der WBO begonnen. Sie erlernen die Berufe Kfz-Mechatroniker, Berufskraftfahrer, Straßenwärter, Fachkräfte für Rohr-, Kanal- und Industrieservice, Bauzeichnerin und Industriekauffrau. Weitere Informationen zum Start und zu den WBO-Ausbildungsangeboten für das nächste Jahr bietet die Pressemitteilung, die Sie hier finden, vom 04.09.2017.


  • WBO - ganz im Sinn von Nachhaltigkeit und Klimaschutz

    Ein Jahr nach der Einführung eines Energiemanagementsystems ziehen die Wirtschaftsbetriebe eine sehr positive Bilanz: Das System bewährt sich. Es bringt einige Einsparungen mit sich, die ganz im Sinn von Nachhaltigkeit und Klimaschutz stehen. Alle Details dazu gibt es in der Pressemitteilung, die Sie hier finden, vom 24.08.2017.

     


  • WBO bei Sicherheitstagen der Bismarckschule

    Was ist und bedeutet der tote Winkel? Dies war ein Thema der Sicherheitstage der Grundschule, bei denen rund 200 Schülerinnen und Schüler mitmachten. Die WBO beteiligte sich, indem sie ein Müllfahrzeug bereit stellte, was bei Kindern immer sehr gut ankommt. Weitere Informationen finden Sie hier in der Pressemitteilung vom 21. März 2017.


  • Biomüll bringt tolle Produkte

    Was passiert eigentlich mit dem Biomüll, den die WBO aus der braunen Tonne abholt? Fast 1.600 Tonnen Biomüll sammelten die Wirtschaftsbetriebe im Vorjahr ein. Und, ja, aus dem Müll entstehen in der Kompostieranlage Sinnvolles! Was genau, und wie es konkret abläuft, beschreibt die Pressemitteilung, die Sie hier finden, vom 01.03.2017.


  • Mehr als Müll an Karneval

    Die Karnevalseinsätze der WBO starten bereits einige Tage, bevor der Straßenkarneval beginnt. Denn zu den Aufgaben der Wirtschaftsbetriebe zählt nicht nur das Einsammeln des ganzen Mülls nach den Umzügen, sondern auch zum Beispiel das Einleiten von Straßensperrungen, Fahr- und Halteverboten. Eine Bilanz zum Karneval 2017 enthält die Pressemitteilung, die Sie hier finden, vom 01.03.2017.


  • Neue Abfallbehälter für die Marktstraße

    Den bisherigen Abfallbehältern war das Alter anzusehen. Sie sahen nicht nur nicht mehr schön aus, einige waren auch inzwischen kaputt. Deshalb hat die WBO im Auftrag der Stadt zunächst im Bereich Marktstraße rund 60 Behälter ausgetauscht. Hier kommen Sie zur Pressemitteilung dazu vom 20.02.2017.


  • Ab Februar gelten neue Preise am Wertstoffhof

    Wer belastetes Holz am Wertstoffhof abgibt, muss ab dem 1. Februar deutlich weniger zahlen. Dagegen müssen Sie für andere Holz- und einige weitere Abfällt, die insbesondere bei Bau- oder Renovierungsarbeiten anfallen, allerdings mehr zahlen. Weitere Informationen dazu finden Sie hier in der Pressemitteilung vom 31.01.2017.


  • WBO sammelt 180 Tonnen Tannenbäume ein

    In diesem Jahr hat die WBO mehr ausgediente Tannenbäume eingesammelt als 2016. Fast 180 Tonnen kamen zusammen. Aufgrund personeller Engpässe konnten einige Straßen erst einen Tag später abgefahren werden. Weitere Informationen finden Sie hier in der Pressemitteilung vom 16.01.2017.


  • Jugend forscht zu Mikroplastik in Oberhausens Abwasser

    „Mikroplastik in Oberhausens Abwasser“ – diesem Thema widmen sich drei Oberstufenschüler des Heinrich-Heine-Gymnasiums und nehmen damit am Wettbewerb „Jugend forscht“ teil. Unterstützt werden die Jung‐Forscher von den Wirtschaftsbetrieben Oberhausen (WBO), die die Abwasserproben aus den Kanälen entnommen und somit Einblicke in die Oberhausener Unterwelt ermöglicht hat. Die Pressemitteilung dazu vom 16.01.2017 finden Sie hier.

WBO Wirtschaftsbetriebe Oberhausen GmbH
ImpressumDatenschutzerklärungen

    Karriere

    Offene Stellen, Ausbildungsangebote und Arbeitgeberleistungen finden Sie hier: mehr

    FAQ

    Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen. mehr

    Kontakt

    Sie haben eine Frage an oder eine Mitteilung für uns? Wir sind für Sie da. Zur Kontaktaufnahme

© 2019 WBO Wirtschaftsbetriebe Oberhausen GmbH